top of page
Schulterbehandlung

Osteopathie

Osteopathie ist eine eigenständige Therapiemethode, die darauf abzielt, deinen Körper individuell und in seiner Ganzheit zu behandeln. Durch sanfte und gezielte Mobilisation von Gewebe und Gelenken lassen sich deine körpereigenen Selbstheilungskräfte aktivieren. Die jeweiligen Funktionsstörungen werden ausschließlich mit den Händen unserer Osteopath:innen erkannt und behandelt.

Standort in Isselburg & Xanten

Das Prinzip der Osteopathie – ein spezielles naturheilkundliches Heilverfahren - bezieht sich zum einen auf die Beweglichkeit des Körpers in seiner Gesamtheit, zum anderen auf die Eigenbewegungen der Gewebe, der einzelnen Körperteile und Organsysteme sowie deren Zusammenspiel. Jedes Körperteil, jedes Organ, das Nervensystem benötigt zum optimalen Funktionieren seine individuelle Bewegungsfreiheit.
Ist die Beweglichkeit eingeschränkt, entstehen aus Sicht der Osteopathie zunächst Gewebespannungen und darauffolgend Funktionsstörungen. Die Summe dieser Funktionsstörungen kann der Organismus irgendwann nicht mehr kompensieren, sodass Beschwerden entstehen.

Patienten kommen u.a. mit folgenden Beschwerden zu uns:

  • Rückenschmerzen

  • Menstruationsbeschwerden

  • Menstruationsbedingte Kopfschmerzen

  • Narben und Verwachsungen

  • Schlafstörungen

  • Störungen des Kiefergelenkes (Fehlbiss)

  • Migräne

  • Schwindel

  • Konzentrations- / Lernstörungen

  • chronische Mittelohrentzündungen

  • Gelenkbeschwerden

  • Schulter- und Nackenprobleme

  • Schleudertrauma

  • Verdauungsstörungen

  • Störungen im Bereich des Bewegungsapparates

  • Tinnitus

Unser osteopathischer Ansatz:

  • Verspannungen und Bewegungen des Körpers wahrnehmen

  • Blockaden finden und lösen

  • Selbstheilungskräfte aktivieren

bottom of page